Come and join RPG World. It's Magical.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Die neuesten Themen
» Cumins, Yukikos und Evangelines Haus
Do Aug 11, 2011 11:03 pm von Katie

» triple strength fish oil
Di Aug 02, 2011 5:25 pm von Gast

» лучшие гинекологические клиники
Mo Aug 01, 2011 6:23 am von Gast

» backlink checker backlinks service
So Jul 31, 2011 12:30 am von Gast

» Praxis
Mi Jul 13, 2011 10:30 pm von Firiell

» Der Höllenzirkus
Fr Jul 08, 2011 2:33 pm von miliki

» Spaaaaam-Theard
Fr Jul 01, 2011 1:59 pm von miliki

» Abwesendheitsthread
Fr Mai 13, 2011 10:58 pm von TukTuk

» Angelottes Balkon
Do Apr 28, 2011 11:28 am von miliki

Umfrage
Echt Jeden Monat eine Neuen Style!
Ja,ich finde die Idee gut.
50%
 50% [ 3 ]
Nein,das ist eine doofe Idee
17%
 17% [ 1 ]
öhm..wieso den?
33%
 33% [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 6
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Die aktivsten Beitragsschreiber
Katie
 
miliki
 
Firiell
 
Saby
 
Didi
 
Kyo
 
TukTuk
 
Shinichiro
 
leya
 
TakeshiX3
 
Player :)



Austausch | 
 

 Praxis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   Mi Okt 13, 2010 9:11 pm

Er sah ihr noch nach und stieg zu Evangeline ins Auto. Er nahm sie auf den Arm und beruhigte sie. Währenddessen, dachte er nach. "Unterwelt?.... was soll das sein?" Er hatte noch nie davon gehört, auch wenn er es sich vorstellen konnte, das es eine art Geheim-Organisation geben musste. In ihrer Welt, war schließlich alles möglich.

Nach nur wenigen Minuten kam sie wieder und er stieg mit samt ihrer Tochter auf dem Arm, erleichtert aus dem Auto und lief zu ihr. "Yuki! Wo warst du? Was hatte das zu bedeuten?", sprudelte es ihm einfach heraus. Er war ja schließlich Arzt und konnte sehen wenn es Menschen oder auch Vampiren schlecht ging. Irgendetwas musste passiert sein. Evangeline streckte ihre Ärmchen nach ihrer Mama aus, lies es aber dann als auch sie bemerkte das etwas hier nicht stimmte. Zumindest nahm Cumin das an.

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 915
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Im wunderschönen Bayern

BeitragThema: Re: Praxis   Mi Okt 13, 2010 9:29 pm

Yukis Mutter nickte ihr zu. Yuki verstand sofort. „Ich warte dort auf dich.“, sagte sie in einem ernsten Ton und verschwand in ein Cafe. „Cumin..Ich liebe dich mehr als alles andere auf der Welt. Aber es gibt ein Ältesten Rat. Er ist zuständig für alle Vampire. Ich bin ein Reinblütiger Vampir. Also mein Blut hat Aldesblut und sie denken du wärst nicht gut genug für mich. Du wärst die Ausgeburt der höhle.“, Es versetze Yukiko ein stich in ihre Brust. Sie spukte Blut und hielt sich die Hand vor Mund. Sei stark., dacht sie. „Sie….Sie wollen dich und Evangeline töten wenn ich weiterhin mit euch zusammen bin.“, erklärte sie zu ende. Ihr Rücken tat weh von den Peitschwunden die daran waren. Sie sah dann wieder zu Cumin. Sie wollte ihn und ihre Tochter nicht verlassen. Mit ihrer Hand die nicht Blutig war strich sie ihm das Gesicht. Er war perfekt. Dann sah sie ihre Tochter an und Streichelte sie. Eine träne kam aus ihrem Gesicht. Ihre Mutter kam die ungeduldig war. „Jetzt komm. Das muss jetzt keine rührende Szene werden Yukiko.“, sagte sie und versuchte sie weg zu zerren doch Yuki blieb stand.

_________________
Giving up dosen't mean your weak. Sometimes ist just means your strong enough to let go.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anime-rs-manga.forumieren.de
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   Mi Okt 20, 2010 9:04 pm

Cumin verstand gar nichts mehr. Ältesten Rat? Reinblut? Was war hier bloß los? Warum versuchte wirklich alles und jeder, ihr Glück zu zerstören? Er wollte seine geliebte nicht noch mal verlieren. Nicht schon wieder. "Yuki!....", mehr brachte er einfach nicht raus. Die Gedanken kreisten in seinem Kopf. "Bring mich zu ihnen! Ich will sie sehen! Jene die mir alles wieder nehmen wollen!", sprudelte es aus ihm heraus. Er war vollkommen verwirrt. Evangeline machte ein trauriges Gesicht, sie war den Tränen schon nahe, sowie Cumin es ebenfalls war.

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 915
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Im wunderschönen Bayern

BeitragThema: Re: Praxis   Sa Okt 30, 2010 10:57 pm

Yukiko sah ihre Mutter an. Die war darüber weniger begeistert. „Cumin? Wieso willst du dahin. Dort hin wo nur das verderben ist.?“, fragte sie leise. Sie war den Tränen nahe. Doch wie wollte ihm den Wunsch gewähren. Sie nahm ihre letzte Kraft. Wieder kam das all bekanntlich Grollen. Ja und dann waren sie schon dort. An jenem Schrecklichen Ort wo Yuki gerade war und gefoltert wurde. Ihre Wunden auf den Rücken brannten. Es war ein höllischer Schmerz den sie kaum aushalten konnte. So sank sie zu Boden. „Wie konntest du es wagen diesen Schandfleck mitzunehmen? Reinblüterin Yukiko es wird nun die nächste Strafe folgen.“, sagten die drei Ältesten Synchron. Yuki konnte ihre angst und die Panik nicht mehr Zeigen. Der Schmerz der auf ihr lastete war zu groß. „Er bat mich darum. Er wollte kommen.“, sagte sie zu dem Ältesten und sah ihn an. Der kniff die Augen zusammen. „Auftragt Bestätigt!“, rief er laut in den schwarzen Raum. Es kamen zwei schwarze gestalten. Sie zogen Yuki mit. Sie schrie und versuchte sich zu wehren. „NEEEEIIIN“, schrie sie laut und wurde weg gezogen. Weg von ihren geliebten Cumin. Man konnte es hören wie sie schrie. Was taten sie bloß mit ihr?!

_________________
Giving up dosen't mean your weak. Sometimes ist just means your strong enough to let go.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anime-rs-manga.forumieren.de
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   Sa Okt 30, 2010 11:19 pm

"Ich wollte nur mal den Männern in die Augen schauen, denen ich das alles zu verdanken habe!", wütete er und musste sich innerlich zurückhalten, um nicht die Fassung zu verlieren. Als die zwei Gestalten Yuki mitnahmen, stockte ihm der Atem. Es ging so verdammt schnell, das er nichts tun konnte. "YUKI! Nein wartet!", schrie er hinterher uns versuchte sie aufzuhalten. "Was soll das? Was macht ihr mit ihr!?", schrie er verzweifelt und war den Tränen nahe.

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 915
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Im wunderschönen Bayern

BeitragThema: Re: Praxis   Sa Okt 30, 2010 11:42 pm

Eine der schwarzen Gestalten beugte sich über Yuki. „W-was w-ollt ihr von mir?“, fragte sie ängstlich und stotternd. „Psst wir tun dir nichts. Solange du tust was du sagst. Du musst die Gestalt deines Vaters annehmen. Wenn Cumin dich erkennt hat er den Test bestanden.“, sagte die andere Schwarze Gestallt. So trank Yuki irgendwas und sah aus wie ihr Vater. So ging sie hinaus. Sie stand vor Cumin. „Erkennst du ihn wieder?“, fragten die Ältesten.

_________________
Giving up dosen't mean your weak. Sometimes ist just means your strong enough to let go.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anime-rs-manga.forumieren.de
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   Sa Okt 30, 2010 11:57 pm

"Ich würde ihn-", er stoppte. Aus irgend einem Grund, hörte er auf zu reden. Verwirrt sah er sich um. Wollten sie ihn töten? Und wo war Yuki? Warum war er plötzlich hier? Hätte er seine Anwesenheit nicht gespürt? Was genau sollte das alles? Es ergab irgendwo keinen Sinn. Misstrauisch wanderte sein Blick, von einem "reinblütigen" Vampir zum nächsten. Würde es zum Kampf kommen, war er mehr als nur unterlegen. Die Situation war aussichtslos, wenn sie die Absicht hatten, ihn zu töten. In diesem Augenblick, wurde ihm auch klar, das sie etwas vor hatten. Nur was, konnte er sich noch nicht zusammen reimen. Er beschloss sich auf seinen Instinkt und seine Fähigkeiten zu verlassen und trat näher an "ihren Vater" heran. Er schwieg aber weiter und wartete einfach nur auf eine Reaktion von ihrem Vater ab, die ihm Hinweise auf ihren Plan geben könnten.

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 915
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Im wunderschönen Bayern

BeitragThema: Re: Praxis   So Okt 31, 2010 12:12 am

Yuki sah ihn einen Moment lang gequält an um ihn ein Zeichen zu geben dann sprach sie. „So sieht man sich wieder. Ist schon eine weile her Jungchen.“, sagte sie mit der Stimme ihres Vaters. Sie versuchte mit ihren tiefen Blicken Cumin Signale zu schicken. Einer der Ältesten nickte. Da kamen wieder eine schwarze Gestallt sie hielt Yuki ein Messer an die Kehle und schnitt leicht Rein. In ihr steig eine Panik und die Angst. „Wir bringen ihn um. Wir vergelten jetzt was er dir und deiner Familie angetan hat. Na wie klingt das?“, fragten die Ältesten.

_________________
Giving up dosen't mean your weak. Sometimes ist just means your strong enough to let go.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anime-rs-manga.forumieren.de
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   So Okt 31, 2010 12:27 am

Cumin war hochkonzentriert und nahm jede seiner Worte uns Bewegungen auf. Das passte alles nicht zusammen. Es war sich nun hundert Prozentig sicher, dass sie hier ein Spiel mit ihm trieben. Er begann nochmal alles zusammenzufassen, was ihm gerade komisch oder eher mehr als komisch vorkam. "1. ... Dieser brutale Kerl, würde niemals ein Wort wie, 'Jungelchen' in den Mund nehmen. 2. ...'eine weile' war es mit Sicherheit nicht. Ein paar Stunden würde es eher treffen. 3. ...erst beschimpften sie mich als 'Schandfleck' und dann wollen sie mir plötzlich einen gefallen tun? und 4. Nie im Leben, würden sie wegen eines Halbbluts einen so hoch angesehen Reinblütigen Vampir töten!" Er sah ihm nochmal genau in die Augen. Er erkannte, diese Angst darin. Dann ergab für ihn alles Sinn. Er war etwas erstaunt über so einen Test. Doch mit seiner Antwort, hätten sie sicher nicht gerechnet. Er fing an zu grinsen und wandte sich dann den alten Herren zu. "Tut mir sehr leid, aber ich habe euer kleines Spiel durchschaut!", gab er Fachmännisch und irgendwie bedrohlich von sich.

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 915
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Im wunderschönen Bayern

BeitragThema: Re: Praxis   So Okt 31, 2010 12:35 am

Yuki atmete erleichtert auf. Doch was jetzt kam damit hatte sie nicht gerechnet. Sie merkte wie ein gerade und schneller schnitt ihr in die Kehle schnitt. Sie sah Cumin entgeistert an. Er hatte den Test bestanden was taten sie hier. Aber es schmerzte nicht. Irgendeine Dunkelheit Sog Yuki wieder auf und sie wachte auf. Sie sah das Gesicht einer schwarzen Gestallt. „Ihr Mann oder Verlobter hat den Test bestanden.“, sagte die gestallt sanft. Yuki lächelte und ihr liefen die Tränen. Die Gestallt trug sie immer noch in den Armen zu Cumin hin. „Hier.“, sagte er ernst. Vor den Ältesten durfte die Gestallt keine Emotionen zeigen.

_________________
Giving up dosen't mean your weak. Sometimes ist just means your strong enough to let go.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anime-rs-manga.forumieren.de
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   So Okt 31, 2010 12:44 am

Ohne zu zögern, nahm er seine Geliebte und trug sie nun auf seinen Armen. Er war über glücklich, das es ihr zumindest einigermaßen gut ging. Er verkniff sich eine Träne doch währen sie alleine gewesen, hätte er sicherlich geweint. Diesmal, hatte er gewonnen und es geschafft seine Familie zu retten. "Yuki!", sagte er glücklich und legte seine Stirn auf ihre. "Jetzt wird alles wieder gut!", flüsterte er ihr zu. Auch wenn er nicht wusste, wie es jetzt weiter ging. Er hatte den Test bestanden. Aber was genau, bedeutete das dann? Konnte er nun mit ihr zusammen sein? Er wusste es nicht genau. Doch in diesen Moment, war ihm Yuki wichtiger als alles andere.

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 915
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Im wunderschönen Bayern

BeitragThema: Re: Praxis   Mi Jul 13, 2011 9:24 pm

Yuki verstand nichts mehr. Er hatte den Test bestanden. Sollte das etwas heißen.. ? Sie war sich nicht sicher. Nicht mal fast. Sie lächelte ihn an. Doch in diesen Moment stand ihr Vater da. „Ich wusste es.“, sagte sie verbittert. „Du wusstest gar nichts. Er hat den Test bestanden. Aber nur der ältesten Rat und ich wissen wie es weiter geht. Passt auf.“, meinte er und hatte aber ein Ton in der Stimme, den Yuki nicht zuordnen konnte. Mit einem Mal hob er ein Bild. War das etwa ihre kleine Tochter ? „Evangeline..“, brachte sie raus. Aber ihr Vater verschwand nur, mit einem lachen. Ging es ihr gut ? Mit einem Mal, sprang sie auf und lief wieder in die wirkliche Welt. „Evangeline ? Evangeline!.“, schrie sie rum. Hatte er sie mit genommen ? Doch mit einem Mal erblickte das zarte Gesicht ihrer Tochter zu ihr auf. Sogleich nahm sie Evangeline in den Arm und weinte vor Freude. „ Dir geht es gut. Ein Glück.“, seufzte sie. In diesem Moment, konnte ihr man das pure Glück ansehen. Es war vorbei. Sie hoffte es, nein sie wünschte es sich. Yuki konnte nicht viel sagen, außer vor Glück weinen.

_________________
Giving up dosen't mean your weak. Sometimes ist just means your strong enough to let go.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anime-rs-manga.forumieren.de
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   Mi Jul 13, 2011 9:49 pm

Als ich Vater so plötzlich vor ihnen Stand, drückte er Yuki noch enger an sich. Was würde er jetzt vorhaben? Doch als er zu reden anfing, verstand er wieder überhaupt nichts. Aber als er plötzlich ein Bild hochhob, auf dem Evangeline abgebildet war, verengten sich schlagartig seine Pupillen. "Evangeline! Wo ist sie?!", schrie er entsetzt und im selben Moment, sprang ihm Yuki aus den Armen. Ohne zu zögern folgte er ihr und war kaum überrascht als sie plötzlich wieder zurück waren. Denn ihre Tochter war nun wichtiger. Er sah sich gehetzt um und rief ebenfalls nach ihr, doch als Yuki sie fand und auf den Arm nahm, war er unendlich froh, das ihr nichts passiert war. Nicht auszudenken, wenn er sie vielleicht sogar mitgenommen hätte, was er im ersten Moment fast geglaubt hätte. Nun konnte auch er sich seine Tränen nicht mehr verkneifen und sie liefen ihm über die Wangen. Er umarmte seine Geliebte und ihre wunderschöne, süße Tochter. Er konnte kaum glauben das sie es endlich geschafft hatten. Würden sie jetzt endlich in Frieden leben können? Ohne das jemand versuchte ihr Glück zu zerstören? Doch selbst, wenn sich jemals wieder jemand zwischen sie stellen sollte, würde er kämpfen, mit allen Mitteln! Doch daran brauchte er noch nicht zu denken. Denn jetzt, für diesen Moment, war ihre Welt wieder in Ordnung und seine Familie in Sicherheit. Und darüber, war er unendlich glücklich. "Jetzt wird alles gut Yuki!... Jetzt endlich, wird alles gut werden...", flüsterte er ihr liebevoll zu und küsste sie auf die Stirn.

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 915
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 24
Ort : Im wunderschönen Bayern

BeitragThema: Re: Praxis   Mi Jul 13, 2011 10:01 pm

Yuki nickte. „ Ja endlich wird wieder alles gut.“, lächelte sie sanft. Sie war einfach nur fröhlich. Doch was würde nun als nächstes passieren ? Sie wusste es nicht, aber Yuki wollte auch kein Gedanken dran verschwenden. Vorsichtig lehnte sie ihren Kopf an seine Brust. Für sie war sie so weich und strahlte unglaubliche wärme aus. „Cumin.“, sagte sie leise und schloss die Auen. Sie war ziemlich müde. Kein Wunder, nachdem was sie alle so erlebt haben. Es war einfach unglaublich gewesen. Aber mit jenem Moment erschrak sie. Tropfen vielen. Erst vorsichtig und sanft. Sie wurden immer doller. „Lass nach Hause. Nicht das sich Evangeline sich erkältet.“, und schon sah Yuki zu ihrer Tochter. Die schien ganz unbesorgt in den Armen ihrer Mutter zu schlafen. Das Kind erschaffen. Nein die ältesten hatten unrecht. Es war ein Geschenk und das beste, was sie je bekommen hatte. Langsam stand sie auf und nahm Cumins an. Sie sollten sich beeilen. Denn es regnete immer stärker.

_________________
Giving up dosen't mean your weak. Sometimes ist just means your strong enough to let go.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anime-rs-manga.forumieren.de
Firiell
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 22
Ort : Bayern :D
Laune : Verträumt :)

BeitragThema: Re: Praxis   Mi Jul 13, 2011 10:30 pm

Er drückte sie noch fester. Niemals würde er sie mehr loslassen. Egal was auch geschehen würde. Er sah Yuki und seine kleine Tochter an. Yuki war sichtlich erschöpft, doch nach diesen Strapazen war es auch kein Wunder und Evangeline war sogar schon eingeschlafen. Nun bemerkte auch er die Regentropfen die immer stärker wurden. "Ja du hast Recht. Gehn wir schnell ins Auto! Sonst werden wir noch pitsch Nass!", lächelte er und half Yuki schnell bis zum Auto. Er öffnete ihr die Autotür und half ihr hinein. Dann gurtete er sich noch an und drückte ihr einen weiteren Kuss auf die Stirn. Er wollte auf keinen Fall, das sie sich überanstrengte oder sie Evangeline weckten. Dann rannte er schnell ums Auto und stieg, schon halb durchnässt, ins Auto ein und ließ den Motor an. "Fahren wir nach Hause.", sagte er glücklich und trat aufs Gaspedal. Dann fuhren sie zurück nach Hause. Doch diesmal mit der Hoffnung, das alles wieder gut werden würde. ~

gt: Cumins, Yukikos und Evangelines Haus ~

_________________
Die Starken sind die,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen
und andere glücklich machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Praxis   

Nach oben Nach unten
 
Praxis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Ähnliche Themen
-
» Ich muss sie wieder haben ! ich vermisse sie so sehr !!
» Hartz-IV-Unterkunftskosten in NRW auf dem Prüfstand – schnelles Handeln ist gefragt
» [IA] Unterscheidung gleicher Trupps in der Praxis?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPG's :: RPG's :: Vampir RPG-
Gehe zu: